Informationen zum Batteriepfand

Gesetzestext
§ 10 Pfandpflicht für Fahrzeugbatterien
(1) Vertreiber, die Fahrzeugbatterien an Endnutzer abgeben, sind verpflichtet, je Fahrzeugbatterie ein Pfand in Höhe von 7,50 Euro einschließlich Umsatzsteuer zu erheben, wenn der Endnutzer zum Zeitpunkt des Kaufs einer neuen Fahrzeugbatterie keine Fahrzeug-Altbatterie zurückgibt. Der Vertreiber, der das Pfand erhoben hat, ist bei Rückgabe einer Fahrzeug-Altbatterie zur Erstattung des Pfandes verpflichtet. Der Vertreiber kann bei der Pfanderhebung eine Pfandmarke ausgeben und die Pfanderstattung von der Rückgabe der Pfandmarke abhängig machen. Wird die Fahrzeug-Altbatterie nicht dem Pfand erhebenden Vertreiber zurückgegeben, ist derjenige Erfassungsberechtigte nach § 11 Absatz 3, der die Fahrzeug-Altbatterie zurücknimmt, verpflichtet, auf Verlangen des Endnutzers die Rücknahme ohne Pfanderstattung schriftlich oder elektronisch zu bestätigen. Ein Vertreiber, der Fahrzeugbatterien unter Verwendung von Fernkommunikationsmitteln anbietet, ist abweichend von Satz 2 zur Erstattung des Pfandes auch bei Vorlage eines schriftlichen oder elektronischen Rückgabenachweises nach Satz 4, der zum Zeitpunkt der Vorlage nicht älter als zwei Wochen ist, verpflichtet.


Wie erhalten Sie das bei uns gezahlte Pfand erstattet?

Sie haben nachfolgende Möglichkeiten, Ihr gezahltes Pfand wieder zu bekommen.

  • Abgabe Ihrer Altbatterie bei uns: Sie geben Ihre Altbatterie persönlich, unter Vorlage des Kaufbelegs, in unserem Betrieb in Schaafheim (Anschrift finden Sie weiter unten) ab und erhalten das gezahlte Batteriepfand in bar ausgezahlt.
  • Rücksendung: Senden Sie die ausreichend frankierte Altbatterie, unter Beachtung der aktuell gültigen Gefahrgutvorschriften, an unseren Betrieb in Schaafheim (Anschrift finden Sie weiter unten). Das ist keine praktikable Lösung, und aus Sicherheitsgründen nicht zu empfehlen.
  • Entsorgung: Sie entsorgen Ihre Altbatterie bei einem Wertstoffhof, einem Alteilehandel, in einer KFZ-Werkstatt oder bei jedem Vertreiber von Starterbatterien. In der Regel ist dies ist kostenlos möglich, denn Altbatterien sind ein gefragter Wertstoff, bitte achten Sie nur darauf, sich die Entsorgung der Altbatterie durch einen schriftlichen Entsorgungsnachweis bestätigen zu lassen. Sie können Sie sich die Entsorgung auch auf unserer Rechnung bestätigen lassen. Diesen Nachweis senden Sie uns dann innerhalb von 14 Tagen per Post, Fax oder E-Mail zu. Wichtig! Vermerken Sie auf dem Entsorgungsnachweis die Kunden oder Rechnungsnummer damit wir den Kauf nachvollziehen können.


Die Erstattung des Batteriepfandes erfolgt auf dem Wege der Ursprungszahlung, in der Regel innerhalb von 14 Tagen.


Den Entsorgungsnachweis schicken Sie bitte an:

SRTM GmbH
Franz-Kleespies-Str. 27
63762 Großostheim
E-Mail: info@srtm.de
Fax: 06026 991962

Ihre Altbatterie können Sie abgeben bei:

SRTM GmbH – Rollershop-Bachgau –
Aschaffenburger Weg 35 / Stutzhof 1
64850 Schaafheim

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag, 9:00 bis 12:00 und 14:00 bis 18:00 Uhr sowie Samstag von 9:30 bis 12:00 Uhr.